Grundschule St. Peter und Paul

 

Ausgelassen und fröhlich ging es an Schwerdonnerstag in unserer Schule zu. Viele kleine Zauberer und Zauberinnen, Piraten und Piratinnen, Indianer und Cowboys, Einhörner, Rehe und anderes Getier feierten gemeinsam und verwandelten das schöne Schulgebäude  in eine einzigartige "Party-Meile".

Neben vielen Tänzen, lustigen Spielen und einer Polonäse durch die ganze Schule, gab es Berliner für alle Kinder. Hier gilt ein besonderer Dank unserem Förderverein, der sich großzügig zeigte und diese für jedes Kind spendete. Herzlichen Dank!

Höhepunkt des Tages war dann sicherlich der Besuch der hochehrwürdigen Tollitäten:

Zunächst wurde unser Kinderprinzenpaar Prinz Mian I., Prinzessin Amelie I. mit den Pagen Nico und Julien mit einem donnernden "Bahnhof-Olau" begrüßt.

Mit einem dreifachen, donnernden "Bahnhof-Olau" wurde dann Prinz Marco der 1. mit seinem Gefolge begrüßt. Es wurde gemeinsam gesungen, gelacht und getanzt, während viele staunende Kinderaugen auf den so nahbar-wirkenden Prinzen weilten.

Wir danken an dieser Stelle allen Besuchern und blicken gerne auf ein unbeschwertes Fest zurück.